Gefüllte Schleie

Vorbereitungszeit: 1 St 30 Min
Schwierigkeit: leicht
Tinca ripiena

Den Backofen auf 180 C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. 4 Esslöffel Semmelbrösel, Parmesan, Knoblauch, Petersilie und Olivenöl in einer Schüssel vermengen und mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. Die Fische mit der Mischung füllen. Die Lorbeerblätter in die vorbereitete Form legen, die Schleien darauf legen und mit den restlichen Semmelbrösel bestreuen. 1 Stunde im Ofen garen, dabei gelegentlich mit Sud übergiessen. Wenn die Fische gar sind, sollte sich reichlich Sud gebildet haben, der hervorragend zu Polenta oder Kartoffelpüree schmeckt.

 

Koll. (2011), "Der Silber Löffel", Phaidon, 683

Empfohlener Wein
Bianco Rovere
Ticino DOC Bianco di Merlot
2019
Fr. 29.00
Zutaten

Für 4 Personen

  • Butter, zum Einfetten
  • 50 g Semmelbrösel
  • 4 EL frisch geriebener Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL frisch gehackte glatte Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Schleien (à 250 g), küchenfertig
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer